· 

Probleme mit dem SMILTER Laubschutz: Was tun, wenn das Wasser nicht richtig abläuft?

Wir sind nun schon eine ganze Weile auf dem Markt. Nach fast vier Jahren haben wir in der letzten Woche das erste Lable für eine Retoure ausgestellt, aber nur weil der Kunde das Reduzierstück doch nicht brauchte. Trotzdem haben wir sehr selten einzelne negative Kundenerfahrungen erhalten (Hauptsächlich über Amazon). Diese lauteten wie folgt:

 

„Das Wasser kann ja gar nicht richtig ablaufen!“

 

„Es spritzt aus dem SMILTER heraus an die Hauswand.“

 

Vorausgesetzt, dass der Dachdecker nur die zulässigen 70 m² Dachfläche an das Fallrohr angeschlossen hat, gibt es folgende mögliche Ursachen:

  • a)      Sie haben ein Problem
  • b)      Sie haben ein großes Problem
  • c)       Sie haben ein sehr großes Problem

 

 

 

Natürlichen haben Sie mit dem Einbau des SMILTER eine Öffnung im Fallrohr geschaffen, wo vorher keine war. Das ist wie beim Entkalken einer alten Kaffeemaschine. Man entfernt den alten Kalk und plötzlich läuft die Maschine aus. Deshalb sagen die Engländer ja auch „Never change as running System!“. Was aber nichts am Alter bzw. Zustand der Kaffeemaschine ändert. Nun aber zum Zustand Ihres Hauses und der Regenwasserableitung.

Zu a)

Eine Möglichkeit ist, dass vorher bereits sehr viel Laub in das Fallrohr gefallen ist. Dieses behindert oder verstopft sogar den Abfluss. Da Sie ja nun schon eine Öffnung im Fallrohr haben, kann man ganz leicht die unterirdischen Rohre mit einer Hochdruckdüse reinigen.

 

Zu b)

Sie haben a) bereits ausprobiert und es läuft immer noch schlecht ab? Dann ist das Rohr vielleicht bereits gebrochen. Gerade Häuser aus den 60-er Jahren des letzten Jahrhunderts zeigen jetzt ihre Schwächen in den Rohrverbindungen. Oder es gab mal eine außergewöhnliche schwere Belastung auf dem Rohr? Manchmal wachsen auch Wurzeln in die Rohre ein. Klären können Sie das mit einer Kamerabefahrung, bevor Sie anfangen, den Garten umzugraben. Dann wissen Sie auch, an welcher Stelle Sie aufgraben müssen.

 

Zu c)

Ihr Haus ist ganz neu oder a) und b) haben zu keinem Ergebnis geführt? Dann sollten Sie mal Ihre Nachbarn fragen, ob die ein ähnliches Problem mit schlecht ablaufenden Abflüssen bei Regenwetter haben. Wie sieht es mit den Straßenabläufen und Kanaldeckeln aus? Stehen diese bei starkem Regen auch unter Wasser? Genauso wie tiefer liegendes Gelände? Dann hat eventuell der Kanal bei Ihnen vor der Haustüre das Problem, dass er das Wasser bei starkem Regen nicht abführen kann. Entweder ist er verschmutzt oder er ist zu klein. Auskunft geben kann Ihnen der örtliche Stadtentwässerungsbetrieb.

Wenn Ihnen die Antworten weiter helfen, können Sie den SMILTER Laubschutz gerne wieder ausbauen und uns zurücksenden. Seit wir in Südafrika waren, lieben wir den Vogel Strauß und haben Verständnis für seine Taktik. Manchmal gibt es eben Situationen im Leben, wo diese einfach die bessere Wahl ist. Sie bekommen Ihr Geld zurück.

 

 

Photo by Quliyeva Əfsanə on Unsplash

Der SMILTER Laubfang ist der beste Dachrinnenschutz für Regenrinnen und Fallrohre! Das Laub wird im Laubfangkorb gesammelt und kann ganz einfach entfernt werden. Der Laubfilter bietet den effektivsten Dachrinnenschutz.
SMILTER Laubschutz - Der beste Dachrinnenschutz

Kommentar schreiben

Kommentare: 0