Der große Sommerregen

 

Jetzt haben wir schon seit fast einem Jahr den SMILTER® Laubfang bei uns im Testlauf, aber vor ein paar Tagen kam es noch einmal zu einer richtigen Bewährungsprobe. Man denkt ja immer, nur im Herbst kommen Blätter von den Bäumen, aber wir wohnen in Waldnähe und nicht nur in unserem Garten, sondern auch bei unseren Nachbarn stehen hohe Bäume. Irgendein Baum schmeißt ja immer irgendetwas ab, mal haben Blüten Saison, mal Nadeln und aber auch Blätter werden eigentlich das ganze Jahr über abgeworfen. Von unserem Gaubenfenster aus konnten wir sehen, dass sich wegen des fehlenden Regens in unserer Dachrinne besonders am oberen Ende so einiges angesammelt hatte.

 

Nach einer wunderbar langen Trockenperiode mit schönem Wetter hatte es nun vor ein paar Tagen stark geregnet. So ein richtiger Sommerregen, bei dem der Himmel alle Schleusen öffnet. Das ganze Laub, was in den letzten Wochen in die Dachrinne hinein geflogen war, löste sich nun und es schwammen richtige Brocken wie kleine Schiffchen in Richtung Regenfallrohr. In den letzten Jahren wurden Sie dann vom Dachrinnenigel aufgehalten und verstopfen den Abfluss, sodass das meiste Regenwasser am Ende über die Dachrinne lief. Einige kennen das Gefühl, wenn man bei einem Regenguss unter einen Dachunterstand flüchten will und dann ein Schwall Wasser aus einer überlaufenen Regenrinne in den Nacken bekommt….

 

Bei uns lief aber diesmal alles durch das Regenfallrohr und unser SMILTER® Laubfang konnte sich wirklich beweisen. Er sammelte das Laub in der Auffangschale und das Regenwasser floss ungehindert in die Kanalisation ab. Weil es so viel Laub war, was auf einmal runtergespült wurde, war das darüber liegende  Regenfallrohr noch einen halben Meter hoch mit Laub gefüllt. Das rutschte allerdings nach und nach runter, als wir unten die Auffangschale geleert hatten. Zugegeben, man muss den SMILTER® Laubfang regelmäßig kontrollieren und reinigen. Aber das machen wir mal eben nebenbei, wenn wir in den Garten gehen. Keiner von uns muss jetzt mehr auf eine Leiter steigen und in fast 5 Metern Höhe mit Eimer und Schaufel die Dachrinne reinigen…

 

Wir sind auf jeden Fall richtig froh darüber, dass wir den SMILTER® Laubfang haben.